Ingrid Heiss Kunstfotografin

Über Mich

Kunstfotografin Ingrid Heiss

„Man sieht nur mit dem Herzen Gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
– Antoine de Saint-Exupéry

Das Zitat vom kleinen Prinzen begleitet mich schon eine ganze Weile.

Immer wieder stoße ich darauf und immer wieder mache ich es mir zur Aufgabe, dieses Wesentliche zu suchen und  mit meiner Kamera, mit meinem Auge und mit meinem Herzen einzufangen. 

iMetall.Art Ausschnitt Portrait

Mehr über ingrid heiss

Mehr über ingrid heiss

Die Lernphase

Nach meiner Ausbildung an der staatlichen Fachakademie für Fotodesign in München, zog es mich, nach ein paar Praktikas zurück nach Südtirol, in meine Heimat.

Zunächst arbeitete ich für ein Wochenmagazin, konnte dort wertvolle Erfahrungen sammeln und beschloss mich alsbald selbständig zu machen, auch um meiner Kreativität mehr Raum zu verschaffen. Ich fotografierte große und kleine Firmen, Hotels, Bauernhöfe und viele, viele Menschen in den verschiedensten Lebenslagen.

Die Beobachterin

Der Mensch in all seinen Facetten, mit der Summe seiner Eigenheiten ist mein Thema.

Ja, ich bin ein Beobachter. Einem Maler gleich beobachte ich das Licht. Ich beobachte, welche Auswirkungen Emotionen auf unsere Muskeln haben, welchen Ausdruck uns die Freude verleiht. Wie ein Autor suche ich nach den wichtigen Merkmalen eines Seins.

Analysieren, notieren, abwägen, fühlen, verwerfen, noch mal?…, bis es für mich passt.

So beginne ich meine Arbeiten auf Metall, so bekommen Bilder eine Seele. 

Unikate auf Metall

Unikate auf Metall

Meine Leidenschaft gilt den Menschen.

Gefühle, Emotionen, Erlebnisse … in Bildern zu beschreiben und die Geschichte des Porträtieren zu erzählen, in Fotografie und Mischtechnik.
In meinen Unikaten auf Metall gehe ich über die Fotografie hinaus.
Die Materialien und Oberflächen verstehen sich als Symbole und beschreiben einmal mehr das Wesen, Charaktereigenschaften, Erfolge oder besondere Umstände der abgebildeten Person. Das Licht verändert das Bild je nach Einfall, lässt Strukturen erkennen.

Material

Portrait auf Inox, Alumiumplatten, Eisen oder sonstigen Metallen.
Die Bilder Tragen den Namen der abgebildeten Person. Durch die Metallplatten und den Lichteinfall beim betrachten desselben, bekommt das Bild ein Eigenleben.

Farben

Metallische Farben wie gold, silber, kupfer, bronze und schwarz und weiß

Wiederkehrende Elemente

Symbole Kästchen

Die Kästchen stehen als Symbol für den Ursprung. Ein Pixel aus dem alles entsteht. Das Grundelement aus dem alles wachsen kann.

Sie erinnern auch an ein Schachbrett und den verschiedenen Möglichkeiten beim Spiel des Lebens.

Zahlen

Wichtige oder Symbolträchtige Zahlen im Leben des Abgebildeten. z.B. das Geburtsdatum.

iMetall.Art Ausschnitt Portrait